Der Tanzsaal heißt auch Glassaal weil...

Geschrieben am: 15. Februar 2022 | Kategorie: Aktuell laufende Translozierung: der Glassaal

Der ehemalige Tanzsaal der Brauereigaststätte heißt auch Glassaal, weil er viele große Fenster hat. Historische Sprossenfenster mit Segmentbogen. Die werden zur Zeit alle bei uns fachmännisch restauriert und für den Wiedereinbau vorbereitet.

Fensterrestaurierung Glassaal

So sieht es gerade bei uns in der Schreinerei aus: die großen, historischen Sprossenfenster der alten Brauereigaststätte, die wir bei uns auf dem Gelände wieder aufbauen, stehen in der Schreinerei zum Restaurieren. Unsere Schreiner und Zimmerleute verwenden jede freie Minute, oft auch samstags, dafür, die Fenster wieder herzurichten. Scheiben werden ersetzt, Kittfalze gesäubert und wieder gefüllt, Farbe neu aufgetragen. Das ist schon ein großer Aufwand, aber genau diese Fenster machen ja den Tanzsaal zu dem, was er ist: ein helles, großräumiges Gebäude, in dem man sich gerne aufhält.

Fensterrestaurierung GlassaalFensterrestaurierung GlassaalFensterrestaurierung GlassaalFensterrestaurierung GlassaalFensterrestaurierung GlassaalFensterrestaurierung GlassaalFensterrestaurierung GlassaalFensterrestaurierung Glassaal

Mehr Artikel in Kategorie: Aktuell laufende Translozierung: der Glassaal

  1. 1
  2. 2
  3. ältere News »

Was wird eigentlich aus dem alten Tanzsaal?

Geschrieben am: 20. Mai 2022

Tanzsaal - was wird das eigentlich?

Wir handeln mit historischen Baustoffen. Von alten Bodendielen bis zum historischen Biberschwanz auf dem Dach kann man fast alles kaufen - bis auf einige ganz besondere...

ganzer Newsartikel »

Das Dach ist zu!

Geschrieben am: 19. Mai 2022

Glassaal - Das Dach ist zu!

Die Kollegen waren fleißig - das Dach des alten Tanzsaales ist komplett zu! Man kann schon gut erkennen, wie das Gebäude einmal aussehen wird. Es entwickelt sich...

ganzer Newsartikel »

Richtfest auf der Translozierungsbaustelle!

Geschrieben am: 10. Mai 2022

Richtfest Glassaal

Beim alten Tanzsaal war Zeit für das Richtfest! Ein kleines Bäumlein zeigt dies an - gegen einen blauen Himmel. Zeit zum Feiern hat sich niemand genommen. Es wird...

ganzer Newsartikel »

Und ewig grüßt der Betonmischer...

Geschrieben am: 22. April 2022

Und täglich grüßt der Betonmischer

Auf unserer aktuellen Translozierungsbaustelle war gestern wieder einmal der Betonmischer da. Die Bodenplatte der zweiten Ebene wurde für die Bebauung vorbereitet....

ganzer Newsartikel »

Was wächst da in den blauen Himmel?

Geschrieben am: 30. März 2022

Aufbau Glassaal Teil 7

Nachdem das Fundament gelegt war, konnte letzte Woche der Dachstuhl des alten Tanzsaales wieder aufgerichtet werden. Balken für Balken, einzeln beschriftet, werden...

ganzer Newsartikel »

Der SWR war bei uns!

Geschrieben am: 29. März 2022

SWR Translozierung Tanzsaal Besuch 1

Der SWR filmt Historische Baustoffe Ostalb und unser neuestes Translozierungsprojekt, den Aufbau des alten Tanzsaales. In einem eigenen Fernsehbeitrag im SWR-Programm...

ganzer Newsartikel »

Gibt es wieder eine Eisbahn?

Geschrieben am: 09. März 2022

Eine neue Eisbahn?

Die flache, glänzende Fläche könnte glatt eine Eisbahn sein. Auch wenn die Temperaturen es hergäben, noch einmal eislaufen zu gehen - es ist das letzte Stück...

ganzer Newsartikel »

Fast wie in New York damals!

Geschrieben am: 02. März 2022

Verschalung und Betonierung für Glassaal

Nach einer geschäftigen Woche mit verschalen, kam am letzten Freitag wieder der Betonmischer auf das Gelände der Historischen Baustoffe Ostalb. Nun stehen die...

ganzer Newsartikel »

Der Tanzsaal heißt auch Glassaal weil...

Geschrieben am: 15. Februar 2022

Fensterrestaurierung Glassaal

Der ehemalige Tanzsaal der Brauereigaststätte heißt auch Glassaal, weil er viele große Fenster hat. Historische Sprossenfenster mit Segmentbogen. Die werden zur...


Die Bodenplatte für den Tanzsaal wird betoniert

Geschrieben am: 10. Februar 2022

Bodenplatte betonieren

Um mit dem Wiederaufbau des alten Tanzsaales beginnen zu können, muss zunächst eine Bodenplatte betoniert werden. Zwei Betonmischer mit langem Füllrohr beschäftigten...

ganzer Newsartikel »

  1. 1
  2. 2
  3. ältere News »


Top