Holzfries

Holzfries-Artnr.825

Beschreibung

Ein Fries aus Weichholz, mit schöner Profilierung. Ursprünglich war dieser Fries als Umrandung bzw. Abschluss zwischen Wand und Decke (umlaufend) verbaut. Man könnte die einzelnen Teile aber auch z.B. als Fries über einer Tür oder Fenster verbauen, oder....

Abmessungen

Der Holzfries hat eine Höhe von ca. 16,5cm und eine Gesamtlänge von ca. 13,6m. Im einzelnen sind folgende Längen vorhanden:

  • 1 Stk. ca. 320cm,
  • 1 Stk. ca. 265cm,
  • 1 Stk. ca. 210cm,
  • 1 Stk. ca. 180cm (ist gerissen, muß geleimt werden, siehe Bild 7),
  • 1 Stk. ca. 119cm,
  • 1 Stk. ca. 104cm,
  • 1 Stk. ca. 91cm,
  • 1 Stk. ca. 80cm

Menge/Bestand

ca. 13,6 lfm.

Preis

der ganze Posten kostet 420,- (inkl. 19% MwSt.)

Art-Nr: 825

Ansichten & Detailfotos:

  • Holzfries-Artnr.825
  • Holzfries-Artnr.825
  • Holzfries-Artnr.825
  • Holzfries-Artnr.825
  • Holzfries-Artnr.825
  • Holzfries-Artnr.825
  • Holzfries-Artnr.825

Unsere Preise sind stets Bruttopreise ohne Versand

Weitere Artikel in dieser Kategorie:



    1. Wandvertäfelung aus Weichholz, ca.160,5 x 80 cm

      Wandvertäfelung aus Weichholz, ca.160,5 x 80 cm

      Klassische Wandvertäfelung im Landhausstil mit Kassettenfüllung. Wir haben noch ein Stück übrig. Der Rest ist in unserem Schulhaus verbaut und sieht dort sehr...

      Details

    2. Wandvertäfelung aus Weichholz, ca. 19 lfm

      Wandvertäfelung aus Weichholz, ca. 19 lfm

      Die Wandvertäfelung aus Weichholz stammt aus einem alten Bauernhaus. Rundum war der Raum mit den Holzkassetten verkleidet. Jedes Fenster und andere Aussparungen...

      Details

    3. Historischer Raumteiler aus Holz, inkl. Tür

      Historischer Raumteiler aus Holz, inkl. Tür

      Dieser fast deckenhohe Raumteiler sieht aus wie eine Wandvertäfelung mit Kassetten aus Weichholz. Oben verläuft eine hübsche Zierleiste aus kurzen, gedrechselten...

      Details

    4. Historischer Raumteiler oder Ankleidezimmer, begehbarer Schrank

      Historischer Raumteiler oder Ankleidezimmer, begehbarer Schrank

      Dieser fast deckenhohe Raumteiler sieht aus wie eine Wandvertäfelung aus Holz. Oben verläuft eine hübsche Zierleiste mit fortlaufendem geometrischen Muster aus...

      Details

    5. Schwartenbretter aus Weichholz zur Wandverkleidung

      Schwartenbretter aus Weichholz zur Wandverkleidung

      Schwartenbretter aus Weichholz mit unbesäumter Kante, ohne Borke. 

      Details

    6. Wandvertäfelung Eiche massiv

      Wandvertäfelung Eiche massiv

      Wandvertäfelung aus Eichenholz, massiv, kein Furnier. Wir haben leider nur 2 Stück davon am Lager. Aber wo es hinpasst...Auf einem Bild sieht man leichte Holzwurmspuren....

      Details

    7. Wandvertäfelung mit Füllung TEILWEISE VERKAUFT

      Wandvertäfelung mit Füllung TEILWEISE VERKAUFT

      Weichholzvertäfelung aus einem ehemaligen Schulhaus auf der Schwäbischen Alb. So heimelig waren Schulen mal... Es gibt verschiedene Teile mit verschiedenen Maßen...

      Details

    8. Bewitterte Bretter / Schalung / Stadelholz / Schildbretter

      Bewitterte Bretter / Schalung / Stadelholz / Schildbretter

      Wir haben fast ständig bewitterte Bretter für Wandbekleidungen am Lager. Die Oberfläche dieser bewitterten Bretter ist je nach Vorkommen mal gräulich, silbergau...

      Details

    9. Holzfries

      Holzfries

      Ein Fries aus Weichholz, mit schöner Profilierung. Ursprünglich war dieser Fries als Umrandung bzw. Abschluss zwischen Wand und Decke (umlaufend) verbaut. Man...

      Details

    10. Holzvertäfelungen Weichholz

      Holzvertäfelungen Weichholz

      Wir haben hier einen ganzen Posten von Holzvertäfelungen aus Weichholz in unterschiedlichen Abmessungen.

      Details

    1. Holzvertäfelung aus pitch pine

      Holzvertäfelung aus pitch pine

      Holzvertäfelung aus pitch pine Dielen (Nut und Feder) mit kleiner Profilierung. Wir haben zwei Paneele, die allerdings nicht identisch sind in Größe, Farbe und...

      Details



Anfrage zu: Holzfries-Artnr.825

Damit wir Ihnen antworten können, benötigen wir eine Emailadresse und/oderTelefonnummer.
Wichtig! Bei Fragen zu Versand und Versandkosten bitte Zielort, Land und Postleitzahl angeben!

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Anfrageformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@historische-baustoffe-ostalb.de widerrufen.

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Top