Wir über uns

Der Anfang

Alles fing Mitte der 90er Jahre mit dem Kauf eines eigenen, alten und baufälligen Hauses aus dem 18.Jahrhundert an.

Die Idee

Die Idee war, dieses Haus seinem Alter entsprechend zu restaurieren, und dazu möglichst viele historische Baustoffe zu verwenden. In diesem Haus waren auch alle gängigen Bausünden der letzten Jahrzehnte anzutreffen:

Die Bausünden

  • Fachwerk und Deckenbalken waren mit Gipskartonplatten verdeckt
  • Dielen- und Natursteinböden wurden überspachtelt
  • alte Holztreppen wurden entfernt oder
  • mit Teppichfliesen verunstaltet...

Die Suche

Auf der Suche nach alten, historischen Baustoffen hatten wir bald mehr Material geborgen, als wir einbauen konnten.

Das Haus wurde erfolgreich restauriert aber die Leidenschaft für historische Baustoffe blieb.
Immer mehr Leute fragten uns nach alten Türen, Fliesen, Fenstern, Beschlägen, Balken, Ziegeln...

Und so entstand unser Betrieb Historische Baustoffe Ostalb.



Top